Gratis bloggen bei
myblog.de

Startseite Gästebuch
Und deswegen war das eher kein Erfolg.

Was war kein Erfolg? Alles. So in etwa zumindest. Ich bin immernoch krank, seit 4 Monaten schon, ich glaube, ich sterbe langsam, konnte gestern Abend also nicht wie geplant weg. Gemein. Stattdessen schaute ich dann einen wirklich grottenschlechten Film - Kopfgeld - und dachte nur: Mein Leben ist wirklich traurig. Besser wurde es auch nicht durch den Blick in unsere neue Küche, die ich aufräumen sollte, während meine Schwester und meine Eltern sich zu einem Konzert verdrückt hatten. Gemein. Aufgeräumt habe ich trotzdem nicht, ich bin einfach zu faul. Aber, ich hab ja heute morgen aufgeräumt - Applaus, Applaus. Im Übrigen nicht nur die Küche, sondern auch das Bad und mein Zimmer, mein bester Freund kommt nämlich heute und am Ende räumt ER noch auf und ich finde einfach komplett nichts mehr. Und dann hätte er womöglich noch heimlich meinen Hasen mitgehen lassen. :x Besagtes Tier weckte mich dann übrigens auch, als ich während dem Aufräumen einfach im Bett eingeschlafen bin. Braves -.- Tier.

Nun, nach getaner Arbeit setzte ich mich also an den Laptop, öffne mein Postfach, und was finde ich? Eine E-Mail von meinem Deutschlehrer, der uns weiteres Arbeitsmaterial schickte, damit wir 'Nathan der Weise' auch wunderbar lesen und bearbeiten können, während er eine Woche auf Klassenfahrt ist. Das erinnerte mich nur daran, dass ich mit 'Nathan' kein Stück weitergekommen bin, ich hänge seit einer Woche auf Seite 21 fest. Das Buch ist einfach zu schlecht, ich kanns nicht lesen. Ich fang an und verwerfe es direkt wieder, weil ich es so ätzend finde. Ich hasse schlechte Bücher. Wirklich schlecht. Bäh.

Nun, desweiteren geh ich später - total krank und schwach - noch die komplette schöne Nacht auf einen Geburtstag, ich freue mich.

7.3.09 13:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen